Heel Up Fix Short

Preise nach Anmeldung.

Lieferzeit auf Anfrage oder mit Auftragsbestätigung

  • HU-70146
Heel Up Fix Short ist ein Ein-Patienten-Fersenlagerungskissen zur Druckentlastung der Ferse bei... mehr

Heel Up Fix Short ist ein Ein-Patienten-Fersenlagerungskissen zur Druckentlastung der Ferse bei mobilen und sitzenden Benutzern, insbesondere bei Rollstuhlfahrern.

Der breite Gurt sorgt dafür, dass der Fersenlifter auch dann richtig sitzt, wenn sich der Benutzer bewegt. Besonders geeignet für unruhige Menschen.

Heel Up Fix Short ist aufblasbar und mit Vliesstoff bezogen, einem hautfreundlichen Material, welches feuchtigkeitsabsorbierend, wärmetransportieren, weich und bequem ist..

Das Fersenlagerungskissen entlastet nicht nur die Ferse, sondern auch die Achillessehne und die Malleoli (knöcherne Vorsprünge an den Knöcheln). Er stützt den Vorfuß und beugt dem Senkfuß vor.
Das Heel Up hat einen ergonomischen Abschluss, so dass kein erhöhter Druck auf die Wade entsteht und das Knie nicht belastet wird.

Maße: 18,0 x 32,0 x 25,0 cm

Der Heel Up Fix Short ist bei der Lieferung nicht aufgeblasen, jedoch schnell und einfach in Betrieb zu nehmen.

  • Das Fersenlagerungskissen wird aufgeklappt und die Pumpe/der Pumpenschlauch wird in das selbstschließende Ventil eingeführt.
  • Das Heel Up wird aufgepumpt, bis der umschließende Papierstreifen reißt und die Pumpe/der Pumpenschlauch entfernt wird.
  • Der Fersenlagerungskissen ist nun einsatzbereit.
  • Der Fuß des Benutzers wird in das Heel Up gelegt und der Riemen über der Öffnung geschlossen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Ferse um etwa 1½ Fingerbreiten über dem Boden angehoben ist.
  • Das Fersenlagerungskissen kann wieder aufgepumpt werden, wenn er Luft verliert. Wenn er zu stark aufgepumpt wurde, kann der mitgelieferte Adapter verwendet werden, um den Luftdruck anzupassen.
  • Das Heel Up kann vom gleichen Patienten 6-8 Wochen lang verwendet werden.
Körperteile: Beine
Eigenschaften: "Heel Up Fix Short"
Körperteile: Beine
Zuletzt angesehen